36 Stunden live dabei!

IST-Team

Sommer-Intensiv-Training (SIT)

Seit Jahren zieht unser Sommer-Intensiv-Training Kolleg*innen und Studierende aus dem In- und Ausland an. Es bietet Gelegenheit, sich vier Tage lang mit Theorie und Methoden der systemischen Psychotherapie auf hohem praktischen Niveau auseinanderzusetzen. Wir veranschaulichen charakteristische Methoden und Techniken systemischer Arbeit, so werden Möglichkeiten und Grenzen der therapeutischen Praxis direkt erlebbar.

Reflexionen zwischen den einzelnen Sitzungen bieten die Chance, anhand konkreter therapeutischer Arbeit zu lernen. Die Abschlussreflexion am Ende des Intensivtrainings bringt die theoretischen Hintergründe noch einmal mit der Praxis in Verbindung und erleichtert den Transfer des Erlebten in die eigene Arbeitspraxis.

Das Sommer-Intensiv-Training kann als Praktikum für die Therapieausbildung bzw. nach Rücksprache auch für andere klinische Ausbildungen angerechnet werden.

Ablauf
Di. 9.00 Kennenlernen, Klärung organisatorischer Details, theoretische Inputs
Di. 11.30 – 12.30; 14.00 – 18.00, Mi., Do. 9.00 – 18.00, Fr. 9.00 – 12.30
Therapiesitzung mit reflektierendem Team, inhaltliche Reflexion zwischen den Sitzungen
Fr. 14.00 methodische Reflexion
Fr. 17.00 Überreichen der Zertifikate und Abschluss

Termin: Dienstag, 2. bis Freitag, 5. Juli 2019; jeweils 9.00 – 18.00
Ort: IST – Institut für Systemische Therapie, Am Heumarkt 9/2/22, 1030 Wien
Kosten: € 530 (keine MwSt.)
Anmeldung: Mit Lebenslauf unter www.ist.or.at

 

Anmeldung: bitte bis spätestens einen Monat vorher mit unserem Anmeldeformular.