Platz schaffen für den Körper

in der systemischen Gruppentherapie

Michael Krämer Ein Portrait von Michael Krämer und Alexander Herr Alexander Herr

Eine hypnosystemische Körperpsychotherapie in Gruppen speist sich aus hypnosystemischen und körperpsychotherapeutischen Ansätzen. Zentrales Augenmerk liegt dabei auf der Beziehungsgestaltung zum eigenen Körper und der davon beeinflussten Kooperationsbeziehung im Beratungs- und Therapiesystem. Wir verstehen eine hypnosystemische Gruppe als multiplizierter Lernraum mit- und voneinander. Über das unmittelbare körperliche Erleben und Ausdrücken von Unterschieden entsteht ein impliziertes Lernen am Modell, das durch wechselseitiges Beobachten und durch Probehandeln intensiviert und gefördert wird. Neben vorsprachlichem Lernen über direktes Sehen, Wahrnehmen und Spüren ist in der körperpsychotherapeutischen Gruppe das „Metalernen“ und das Einnehmen einer wertschätzenden Beobachterhaltung gegenüber den eigenen somatischen Markern. Wir ermutigen im Seminar Kolleg*innen durch kurze Theorie-Inputs und durch Übungen, den eigenen Organismus und den unserer Klient*innen explizit in die gemeinsame Arbeit einzuladen – dies aus konsequenter hypnosystemischer Haltung.

Michael Krämer (sysTelios, Siedelsbrunn) Körperpsychotherapeut (EABP), Ausbildung in Biodynamischer Körperpsychotherapie (Gerda Boysen), Core Energetik Körperpsychotherapie (John Pierrakos), hypnotherapeutische und systemische Weiterbildungen (G. Schmidt). Seit 1996 in hypnosystemischen Kontexten tätig, seit 2007 in der sysTelios-Klinik.

Alexander Herr (sysTelios, Siedelsbrunn) Diplompsychologe, Hypnotherapeut und Gruppenpsychotherapeut in der sysTelios-Klinik, Gastdozent am Helm-Stierlin-Institut, Heidelberg

Termin: Freitag, Samstag, 19.-20. November 2021 (18.00 – 21.00h, 10.00 -17.00h)
Ort: IST – Institut für Systemische Therapie, Am Heumarkt 9/2/22, 1030 Wien
Kosten: € 360,-; € 320,- für Psychotherapeut*innen in Ausbildung bei der la:sf, € 340,- für alle anderen Psychotherapeut*innen in Ausbildung
Anmeldung: online

Wir freuen uns über Ihr Interesse und ersuchen um Überweisung der Kursgebühr spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn. Erst mit der Einzahlung Ihres Seminarbeitrags ist Ihr Platz reserviert.